Ein NIWAKI auf ReisenEin NIWAKI geht auf Reisen

Was für Neuzugänge für die GARTENWELT bei München! Entdeckt haben wir die beiden wunderschönen und einzigartigen chinesischen Wacholder Gartenbonsai in Norddeutschland. Als wir dort in die Baumschule eingefahren sind, standen auch schon einige dieser wundervoll geformten NIWAKI auf einer extra dafür angelegten Showfläche.

VerkauftKaum erblickt, hat es schon geklickt und es wurde nach der Freigabe dieser NIWAKI gefragt. Die Antwort von dem Baumschulmeister kam sofort: „Den wollten schon einige kaufen.“, … und woran ist es gescheitert war meine Frage?

Die Lieferung war immer das Problem...

Durch die Schönheit geblendet, sah ich erst jetzt wie breit dieser NIWAKI tatsächlich war. Er hat die stattlichen Maße von 460 cm rundum in der Breite und 290 cm Höhe mit Pflanzkasten. Das ist es woran die vermeintlichen Interessenten gescheitert sind oder aber kein Interesse mehr hatten sich um den Transport zu kümmern.

Nur gut, dass es für jedes Problem eine Lösung gibt!

Da ich diese NIWAKI unbedingt in die GARTENWELT holen wollte, gab es nur eine Möglichkeit: Telefon ans Ohr und die richtige Spedition ausfindig machen, die solche Schwer- bzw. überbreite Transporte ausführt.
Gesagt getan und im Handumdrehen hatte ich eine Transportfirma, die mir bereits am Telefon eine Zusage erteilte: „Kein Problem, da haben wir schon andere Sachen transportiert ...“. Lediglich die Genehmigungen von den verschiedenen Bundesländern, Autobahnfreigaben und eine Polizei-Eskorte mussten eingeholt werden.

Nach fünf Wochen war es dann soweit. Alle Genehmigungen (25 DIN A4 Seiten!) waren eingeholt und der Transport wurde mit der Ausnahmegenehmigung nur nachts zwischen 22 und 6 Uhr zu fahren, genehmigt. Die Baumschule hat die beiden NIWAKI perfekt „verpackt“ und zur Verladung hergerichtet.
Autobahnen wurden zweispurig befahren, Baustellen gesperrt – und das alles für zwei japanisch geformte NIWAKI.

Riesen-NIWAKI in der GARTENWELT

Die Spannung stieg!

Die Lieferung musste aufgrund des Nachtfahr-Gebots auf zwei Nächte ausgedehnt werden.
Und am Mittwoch, den 30.09.2020 war es dann endlich soweit. Die NIWAKI kamen mit Begleitfahrzeug der Polizei um 4:35 Uhr in der GARTENWELT an.

Hier einige Bilder und Impressionen von den NIWAKI, die auf Reise gingen – und vielleicht bald einen Platz in Ihrem Garten finden werden ...

Uwe Scheller - Baumschule München

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Sie haben Fragen zu einer bestimmten Pflanze oder wollen einen unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren? Unsere Team aus erfahrenen Gärtnern hilft Ihnen gerne weiter.

Ihr Uwe Scheller

Kontakt:

Gartenwelt Uwe Scheller
Tölzer Str. 55
82064 Straßlach

Baumschulen-Hotline:

Fax und E-Mail:

+49 8170 - 996 94 73

Öffnungszeiten:

Mo-Fr8:00 Uhr - 17:00 Uhr
Sa9:00 Uhr - 16:00 Uhr

Die aktuellen Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte immer der Website!

Leistungen:

Sortiment

Pflanzungen

Gestaltung

Infothek:

Häufige Fragen

Pflanz- und Pflegetipps

Wissensdatenbank

 

Service:

Beratung

Bestellung

Düngen / Schädlinge

© 2020 Gartenwelt Uwe Scheller | Designed by Adler ProMedia Werbeagentur